Willkommen auf Freizeitfindex.de - Das große Freizeit Portal - Ihr Freizeitfinder zum Freizeit finden

Werbung
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html



ausgewählt von bunte-suche.de

Bei Ferienhäuser Dänemark finden Sie, wonach Sie suchen. Dänemark Urlaub – hier fängt Ihr Urlaub an…

Gechenke erhalten die Freundschaft: Erlebnisgeschenke – Verschenke ein besonderes Erlebnis…
Storm-Museum

 Thema : Museen & Galerien [ Schleswig-Holstein / PLZ Bereich 2 ]

Das Wetter in Husum, Schwesing, Simonsberg, Spaltenhof

Mittag6°C

Nachmittag7°C

Abend7°C
In Kooperation mit Donnerwetter.de  

Theodor-Storm-Gesellschaft

Wasserreihe 31
25813 Husum

Fon : 0 48 41 / 80 38 630
Fax : 0 48 41 / 80 38 632



Unsere Events

Das Storm-Haus, Wasserreihe 31, ist das Haus, das der Dichter 1866-1880 bewohnt hat. Es ist ein altes Husumer Kaufmannshaus mit 14 Zimmern und stammt aus dem Jahre 1730. Das Treppenhaus, die Flure, Decken und Türen sind original aus dieser Zeit bzw. aus der Stormzeit erhalten.

Zu besichtigen:

* Hof und Garten
* Treppenhaus im Stil eines Alt-Husumer Bürgerhauses
* Wohnzimmer des Dichters
* Landvogtei
* Poetenstübchen, in dem Storm über 20 Novellen, u.a. "Pole Poppenspäler" und "Aquis submersus", geschrieben hat
* Storm-Ausstellungen

Storm-Haus in Husum durch neue Dauerausstellung erweitert!

Damit wird erstmals neben den Wohnräumen des Dichterhauses, die mit den originalen Möbeln der Storm-Familie ausgestattet sind, eine systematische Ausstellung mit Objekten präsentiert, die das Storm-Archiv in den letzten 50 Jahren zusammengetragen hat und die der Öffentlichkeit bisher nicht gezeigt werden konnten, z.B. das kürzlich erworbene silberne Tintenfass, das der Dichter bei der Abfassung der ,,Schimmelreiter"-Novelle benutzt hat.
Die Lebensabschnitte Storms (1817 - 1888) werden mit Hilfe von Dokumenten, Bildern, Handschriften, Büchern sowie Gebrauchsgegenständen erläutert, so dass ein facettenreiches Bild des Familienlebens, der Berufstätigkeit und des literarischen Schaffens des Dichters entsteht. In acht Vitrinen, auf mehreren Tafeln und in einigen Originalschränken sollen diese Schätze aus dem Storm-Archiv dem Museumsbesucher von jetzt an ständig präsent sein.
Die Erweiterung des Museums gehört zu den Auflagen des Landes Schleswig-Holsteins, das den Erwerb der neuen Räume für das Storm-Archiv finanziell unterstützt hat. An den Aufwendungen für Renovierung und Ausstattung der neuen Ausstellungsräume beteiligten sich die Stadt Husum, das Museumsamt des Landes Schleswig-Holsteins und die Storm-Gesellschaft.
Preise:

Erwachsene: 3,- ? / in Gruppen ab 10 Personen 2,50 ? Kinder/ Schüler/ Studenten 2,- ? Mitglieder der Storm-Gesellschaft frei

Geeignet für das Alter:







Hotels in der Umgebung








Finden Sie ein Hotel
in der Nähe.
So finden Sie uns:

Storm-Museum
Wasserreihe 31
25813 Husum

Ihre Postleitzahl:


Öffnungszeiten:
April-Oktober, Di.-Fr. 10-17 Uhr, Sa. 11-17 Uhr, So. u. Mo. 14-17 Uhr; Nov.-März, Di., Do. u. Sa. 14-17 Uhr Führungen für Schulklassen und Gruppen sind nach Anmeldung möglich.
Jan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.


© 2007-2015 Q Ziel Media . Alle Rechte vorbehalten.