Willkommen auf Freizeitfindex.de - Das große Freizeit Portal - Ihr Freizeitfinder zum Freizeit finden

Werbung


ausgewählt von bunte-suche.de

Bei Ferienhäuser Dänemark finden Sie, wonach Sie suchen. Dänemark Urlaub – hier fängt Ihr Urlaub an…

Gechenke erhalten die Freundschaft: Erlebnisgeschenke – Verschenke ein besonderes Erlebnis…
Storm-Museum

 Thema : Museen & Galerien [ Schleswig-Holstein / PLZ Bereich 2 ]

Das Wetter in Husum, Schwesing, Simonsberg, Spaltenhof

Morgen10°C

Vormittag13°C

Mittag14°C
In Kooperation mit Donnerwetter.de  

Theodor-Storm-Gesellschaft

Wasserreihe 31
25813 Husum

Fon : 0 48 41 / 80 38 630
Fax : 0 48 41 / 80 38 632



Unsere Events

Das Storm-Haus, Wasserreihe 31, ist das Haus, das der Dichter 1866-1880 bewohnt hat. Es ist ein altes Husumer Kaufmannshaus mit 14 Zimmern und stammt aus dem Jahre 1730. Das Treppenhaus, die Flure, Decken und Türen sind original aus dieser Zeit bzw. aus der Stormzeit erhalten.

Zu besichtigen:

* Hof und Garten
* Treppenhaus im Stil eines Alt-Husumer Bürgerhauses
* Wohnzimmer des Dichters
* Landvogtei
* Poetenstübchen, in dem Storm über 20 Novellen, u.a. "Pole Poppenspäler" und "Aquis submersus", geschrieben hat
* Storm-Ausstellungen

Storm-Haus in Husum durch neue Dauerausstellung erweitert!

Damit wird erstmals neben den Wohnräumen des Dichterhauses, die mit den originalen Möbeln der Storm-Familie ausgestattet sind, eine systematische Ausstellung mit Objekten präsentiert, die das Storm-Archiv in den letzten 50 Jahren zusammengetragen hat und die der Öffentlichkeit bisher nicht gezeigt werden konnten, z.B. das kürzlich erworbene silberne Tintenfass, das der Dichter bei der Abfassung der ,,Schimmelreiter"-Novelle benutzt hat.
Die Lebensabschnitte Storms (1817 - 1888) werden mit Hilfe von Dokumenten, Bildern, Handschriften, Büchern sowie Gebrauchsgegenständen erläutert, so dass ein facettenreiches Bild des Familienlebens, der Berufstätigkeit und des literarischen Schaffens des Dichters entsteht. In acht Vitrinen, auf mehreren Tafeln und in einigen Originalschränken sollen diese Schätze aus dem Storm-Archiv dem Museumsbesucher von jetzt an ständig präsent sein.
Die Erweiterung des Museums gehört zu den Auflagen des Landes Schleswig-Holsteins, das den Erwerb der neuen Räume für das Storm-Archiv finanziell unterstützt hat. An den Aufwendungen für Renovierung und Ausstattung der neuen Ausstellungsräume beteiligten sich die Stadt Husum, das Museumsamt des Landes Schleswig-Holsteins und die Storm-Gesellschaft.
Preise:

Erwachsene: 3,- ? / in Gruppen ab 10 Personen 2,50 ? Kinder/ Schüler/ Studenten 2,- ? Mitglieder der Storm-Gesellschaft frei

Geeignet für das Alter:







Hotels in der Umgebung








Finden Sie ein Hotel
in der Nähe.
So finden Sie uns:

Storm-Museum
Wasserreihe 31
25813 Husum

Ihre Postleitzahl:


Öffnungszeiten:
April-Oktober, Di.-Fr. 10-17 Uhr, Sa. 11-17 Uhr, So. u. Mo. 14-17 Uhr; Nov.-März, Di., Do. u. Sa. 14-17 Uhr Führungen für Schulklassen und Gruppen sind nach Anmeldung möglich.
Jan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.


© 2007-2015 Q Ziel Media . Alle Rechte vorbehalten.