Willkommen auf Freizeitfindex.de - Das große Freizeit Portal - Ihr Freizeitfinder zum Freizeit finden

Werbung
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html



ausgewählt von bunte-suche.de

Bei Ferienhäuser Dänemark finden Sie, wonach Sie suchen. Dänemark Urlaub – hier fängt Ihr Urlaub an…

Gechenke erhalten die Freundschaft: Erlebnisgeschenke – Verschenke ein besonderes Erlebnis…
Uhrenindustriemuseum Villingen-Schwenningen e.V.

 Thema : Museen & Galerien [ Baden-Württemberg / PLZ Bereich 7 ]

Das Wetter in



In Kooperation mit Donnerwetter.de  

Uhrenindustriemuseum Villingen-Schwenningen e.V.

Bürkstraße 39
78054 Villingen-Schwenningen

Fon : 07720/38044
Fax : 07720/992925



Unsere Events

Uhrenindustriemuseum Villingen-Schwenningen, ein Museum in der Fabrik

Mitten in Schwenningen, der Stadt, die sich einmal die größte Uhrenstadt der Welt genannt hat, liegt die Württembergische Uhrenfabrik. Sie gilt als die älteste Uhrenfabrik in Württemberg. Ihr Gründer Johannes Bürk begann seine Fabrikantenkarriere im Jahr 1855 mit einer Erfindung. Seine tragbare Nachtwächterkontrolluhr wurde ein durchschlagender Erfolg. Nach ihrem Grundprinzip wurden über 100 Jahre lang Kontrolluhren gebaut.

Heute ist dort das Uhrenindustriemuseum eingerichtet, für das auf liebevolle Art historische Fabrikationsmaschinen restauriert und in Funktion gesetzt wurden. Im Hauptraum des Museums wird Fabrikproduktion vorgeführt. Szenerien historischer Arbeitsplätze sind aufgebaut und mit Texten, Bildern und Anekdoten kommentiert. Vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt entsteht dort leicht nachvollziehbar Schritt um Schritt ein Museumswecker.

Industriegeschichte erleben ist das Motto, dem sich die Initiatoren verschrieben haben. Besonderes Augenmerk wurde neben der Technikgeschichte auf die sozial- und wirtschaftsgeschichtlichen Gegebenheiten des Fabrikzeitalters gelegt. Auf vielseitige, oft spielerische und humorvolle Art wird gezeigt, wie es einst in der Uhrenindustrie zugegangen ist.

Abteilungen: Produktpalette, Zuliefererwerkstatt, Dreherei, Stanzerei, Fräserei, Bohrerei, Nieterei, Packerei und Versand.

Die Fabrikation eines Massenprodukts, des mechanischen Weckers, wird von Fachleuten vorgeführt, die bunte Produktpalette aus 100 Jahren und über 100 Schwarzwälder Fabriken bezeugt nebenan, wie vielseitig die Welt der Massenprodukte dennoch war.

Als ganz besonderes Ausstellungsstück ist hier eine vollständige Mechanische Werkstatt von 1921 zu sehen.

Im Besucherlaboratorium kann der Besucher experimentieren, um zu erfahren, wie und weshalb eine Uhr funktioniert. 2003 wurde das Museum mit dem europäischen Luigi-Micheletti-Preis ausgezeichnet.
Preise:

3,- EUR / 2,- EUR ermäßigt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Behinderte / Schulklassen mit Lehrer 1,- EUR/Person

Geeignet für das Alter:







Verpflegung & Services:

   


Hotels in der Umgebung








Finden Sie ein Hotel
in der Nähe.
So finden Sie uns:

Uhrenindustriemuseu...
Bürkstraße 39
78054 Villingen-Schwenningen

Ihre Postleitzahl:


Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10-12,14-18 Uhr
Jan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.


© 2007-2015 Q Ziel Media . Alle Rechte vorbehalten.